Regionalausscheidung Basketball WK III

Regionalausscheidung Basketball WK III

Völlig unvoreingenommen haben wir, als  junges, siebenköpfiges Basketballteam um Betreuer Tobias Meier am Dienstag, den 12.12.17 auf den Weg nach Schrobenhausen gemacht.  Dort trafen wir auf unsere Gegner von der Realschule Rebdorf, dem Gabrieli Gymnasium Eichstätt und dem Gymnasium Schrobenhausen.

Mit Erfolg haben wir den körperlichen Vorteilen der Gegner Spielwitz, Spaß und Teamwork entgegengesetzt. Nach dem ersten Spiel und souveränen Sieg gegen die Eichstätter, zeichnete sich ein vorgezogenes Finale im zweiten Spiel gegen die ebenfalls brillierenden Schrobenhausener ab.

Ein hitziges Spiel gegen Schrobenhausen um den ersten Platz entfachte und die immer wieder knapp wechselnde Punkteführung machte aus der Schrobenhausener Turnhalle einen Hexenkessel!
Uns fehlte das nötige Quäntchen Glück – der letzte Wille – man mag es nennen wie man will. Letztendlich mussten wir uns  trotz vollem Engagement aller Spieler leider knapp geschlagen geben.

Der anschließende Sieg gegen die Mannschaft aus Rebdorf rundete einen tollen und spannenden Basketballausflug ab und macht definitiv Lust auf mehr.
Neues Jahr – neues Glück!

 

 

Tobias Meier

Die Kommentare sind geschlossen.