Browsed by
Monat: November 2017

Kaffeeklatsch der SMV am 28. November 2017

Kaffeeklatsch der SMV am 28. November 2017

Am Dienstag, den 28. November 2017 haben wir auch dieses Jahr wieder unseren traditionellen Kaffeeklatsch für die Schulleitung und unsere Lehrerinnen und Lehrer am CSG veranstaltet.

Bei einem gemütlichen Beisammensitzen mit Kaffee und verschiedenen leckeren Kuchen gaben wir SMVler in der Mittagspause eine kurze Informationsübersicht aller anstehenden Aktionen für dieses Schuljahr. Im Anschluss daran erfolgten offene Gespräche zwischen uns Schülervertretern und den Lehrerinnen und Lehrern, wobei wir viele positive Rückmeldungen über vergangene Veranstaltungen sowie Verbesserungsvorschläge und neue Anregungen für die Zukunft bekamen.

 

Folgende Aktionen wurden vorgestellt:

SMV-Aktionen 17/18  
16.11.17 Klassensprechertag
17.11.17 Modenschau Schulkleidung
28.11.17 Kaffeeklatsch
06.12.17 Nikolausaktion
10.01.-17.01.18 Wintertombola
08.02.18 Thementag
09.02.18 Valentinsaktion
01.03.18 Roter Tag
05.05.-15.03.18 Tafelaktion
09.05.18 Spendenlauf
18.05.18 Bayerischer Tag
Vorauss. 18.07.18 Fußballturnier
Weitere Aktionen Kuchenverkäufe

IPSA

Ballkiste

Wir danken allen Gästen für ihr Interesse und die konstruktive Zusammenarbeit und freuen uns auf eine weitere tolle Zusammenarbeit mit unserer Lehrerschaft!

Eure SMV
(Fabienne Weigl)

Schenkungen für die Fachschaft Musik

Schenkungen für die Fachschaft Musik

Die Fachschaft Musik freut sich außerordentlich über zwei großartige Schenkungen:

Der Freundeskreis stellte der Fachschaft Musik zwei Alt-Saxophone zur Verfügung, die als Leihinstrumente für den Saxophonunterricht angeschafft wurden. Diese Instrumente werden im Saxophonunterricht bei Frau Hacker-Schmid schon fleißig gespielt und wir freuen uns darauf im Schulkonzert eventuell erste Töne zu hören. Vielen herzlichen Dank an den Freundeskreis und den Vorsitzenden Herrn Menig.

Des Weiteren erhielten unsere Streicher Geschenke: 2 Geigen und 2 Celli wurden uns von Herrn und Frau Sachers überreicht. Auch diese Instrumente wurden von den Schülerinnen und Schülern und unseren Lehrkräften Frau Brosinger und Frau Maier freudig in Empfang genommen. Herzlichen Dank dafür!

Christine Ross

Kapzow-Gymnasium feiert 125-jähriges Bestehen

Kapzow-Gymnasium feiert 125-jähriges Bestehen

Eine unserer beiden Partnerschulen im Moskauer Zentralbezirk, das Kapzow-Gymnasium, konnte am 19. Oktober 2017 in einem großen Festakt ihr 125-jähriges Schuljubiläum feiern. Es war für mich eine große Freude an dieser Feier teilnehmen zu dürfen.

Im Rossija-Theater am Puschkinplatz kamen alle Schülerinnen und Schüler, alle Lehrkräfte, die Eltern sowie zahlreiche Ehemalige und Partner der Schule zusammen. Unter den Ehrengästen war auch die mittlerweile über 90-jährige frühere Schulleiterin Vera Stepanova, die den seit 1991 laufenden Austausch zwischen den beiden Schulen zusammen mit dem damaligen Schulleiter am CSG, Rainer Rupp, in den ersten Jahren ganz maßgeblich förderte.

 

Geboten wurde ein buntes Programm, durch das zwei Schülermoderatoren gekonnt führten. Neben hochklassigen musikalischen und künstlerischen Darbietungen wurde die große Vielfalt des Bildungsangebots der Schule vorgestellt und die Bestleistungen von einzelnen Schülern und Lehrkräften ausgezeichnet. Auch das Publikum wurde immer wieder in das Geschehen mit einbezogen.

Am Nachmittag wurde uns die Schule gezeigt und im Zimmer von Schulleiterin Vita Kirichenko wurden nach der Überreichung von Geschenken in einer äußerst herzlichen und freundschaftlichen Atmosphäre die weiteren Planungen für das Austauschprogramm besprochen. So besteht Einigkeit darin, künftig auch Schülerinnen und Schüler einzubeziehen, die nicht Russisch bzw. Deutsch lernen. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass die Kommunikation ohne weiteres auch in Englisch, das sowohl die deutschen als auch die russischen Schüler als erste Fremdsprache erlernen, geführt werden kann. Primäres Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern beider Schulen die Möglichkeit zu bieten, die jeweils andere Kultur kennenzulernen und neue Freundschaften zu schließen. Auch über die genauen Termine von Besuch und Gegenbesuch soll nochmals nachgedacht werden, damit sie ab dem Schuljahr 2019/20, wenn der nächste Austauschzyklus ansteht, zeitlich näher beieinander liegen.

 

Am nächsten Tag gab es ein Treffen mit dem ehemaligen Schulleiter des Gymnasiums 1513, jetzt Schule Nr. 1234, Herrn Alexander Bubman. Unter seiner Leitung begann im Jahr 1988, also zu einer Zeit als der „Eiserne Vorhang“ zwischen Ost und West noch existierte, der erste Austausch zwischen dem CSG und seiner Schule, die ebenfalls im Moskauer Zentralbezirk liegt. Herr Bubman engagierte sich über nunmehr fast dreißig Jahre hinweg in herausragender Weise für den Schüleraustausch, aber auch die Städtepartnerschaft zwischen Ingolstadt und dem Moskauer Zentralbezirk. Auch wenn er mit Beginn dieses Schuljahres in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist, wird ihn das CSG für sein außerordentliches Engagement zugunsten des Austausches beim großen Schulkonzert am 16. April 2018 in besonderer Weise ehren!

Neben den offiziellen Treffen war auch Zeit, um einige Moskauer Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Diese Weltmetropole hat ein ganz besonderes Flair und ist (nicht nur eine) Reise wert!

 

Gerhard Maier

Impressum und Datenschutzerklärung

Impressum und Datenschutzerklärung

Impressum

Herausgeber

Christoph-Scheiner-Gymnasium Ingolstadt

Hartmannplatz 1
85049 Ingolstadt
Deutschland

Telefon: +49 841 305 40 300
Telefax: +49 841 305 40 399

E-Mail: kontakt@csg-in.de

Verantwortlich für den Inhalt

Iris Jamnitzky (Schulleiterin)
Martin Pabst (Stellvertretender Schulleiter)
Verena Blank (Redaktion)

(Anschrift siehe oben).

Namentlich gekennzeichnete Internetseiten geben die Auffassungen und Erkenntnisse der genannten Personen wieder.

Nutzungsbedingungen

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten können dem Urheberrecht unterliegen.

Nicht urheberrechtlich geschützt sind nach § 5 des Urheberrechtsgesetz (UrhG)

  • Gesetze, Verordnungen, amtliche Erlasse und Bekanntmachungen sowie Entscheidungen und amtlich verfasste Leitsätze zu Entscheidungen und
  • andere amtliche Werke, die im amtlichen Interesse zur allgemeinen Kenntnisnahme veröffentlicht worden sind, mit der Einschränkung, dass die Bestimmungen über Änderungsverbot und Quellenangabe in § 62 Abs. 1 bis 3 und § 63 Abs. 1 und 2 UrhG entsprechend anzuwenden sind.

Als Privatperson dürfen Sie urheberrechtlich geschütztes Material zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 UrhG verwenden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung urheberrechtlich geschützten Materials dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist nur mit unserer Einwilligung gestattet. Diese erteilen auf Anfrage die für den Inhalt Verantwortlichen. Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen und Reden sind mit Quellenangabe allgemein gestattet.

Weiterhin können Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Auch über das Bestehen möglicher Rechte Dritter geben Ihnen die für den Inhalt Verantwortlichen nähere Auskünfte.

Haftungsausschluss

Alle auf dieser Internetseite bereitgestellten Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Eine Gewähr für die jederzeitige Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen können wir allerdings nicht übernehmen. Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern des Internetangebots kommt nicht zustande.

Wir haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung dieses Internetangebots entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Schadsoftware oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

Falls im Einzelfall erforderlich: Der Haftungsausschluss gilt nicht für Informationen, die in den Anwendungsbereich der Europäischen Dienstleistungsrichtlinie (Richtlinie 2006/123/EG – DLRL) fallen. Für diese Informationen wird die Richtigkeit und Aktualität gewährleistet.

Links

Von unseren eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch diese Links ermöglichen wir lediglich den Zugang zur Nutzung fremder Inhalte nach § 8 Telemediengesetz. Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten haben wir diese fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob durch sie eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir können diese fremden Inhalte aber nicht ständig auf Veränderungen überprüfen und daher auch keine Verantwortung dafür übernehmen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite.

 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieses Internetauftritts, einschließlich der dort angebotenen Dienste.

Für nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns unter den unten genannten Kontaktdaten erreichen.

Allgemeine Hinweise

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Christoph-Scheiner-Gymnasium Ingolstadt

Hartmannplatz 1
85049 Ingolstadt
Deutschland

Telefon: +49 841 305 40 300
Telefax: +49 841 305 40 399

E-Mail: kontakt@csg-in.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sie erreichen unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten unter:

Der Behördliche Datenschutzbeauftragte des Christoph-Scheiner-Gymnasiums

Postanschrift: siehe oben

E-Mail: (z.B. datenschutzbeauftragter@csg-in.de)

Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Zweck der Verarbeitung ist die Erfüllung der uns vom Gesetzgeber zugewiesenen öffentlichen Aufgaben.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich, soweit nichts anderes angegeben ist, aus Art. 4 Abs. 1 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG) in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Demnach ist es uns erlaubt, die zur Erfüllung einer uns obliegenden Aufgabe erforderlichen Daten zu verarbeiten.

Soweit Sie in eine Verarbeitung eingewilligt haben, stützt sich die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Soweit Ihre Daten elektronisch verarbeitet werden, erfolgt der technische Betrieb unserer Datenverarbeitungssysteme durch

Contabo GmbH

Aschauer Straße 32a

81549 München

Zur Abwehr von Gefahren für die Sicherheit in der Informationstechnik können Protokolldaten auf Grundlage von Art. 12 des Bayerischen E-Government-Gesetzes an das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik weitergeleitet werden (näheres siehe unter „Protokollierung“).

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen für zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

Rechte der betroffenen Person

Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen als Betroffener nachfolgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen, sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
  • Wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
  • Falls Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Ausführlichere Informationen zu diesen Rechten erteilt Ihnen auch unser behördlicher Datenschutzbeauftragter.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München

Adresse:  Wagmüllerstraße 18, 80538 München

Telefon:  089 212672-0

Telefax:  089 212672-50

E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

Internet: https://www.datenschutz-bayern.de/

Besondere Hinweise zum Internetangebot

Technische Umsetzung

Unser Webserver wird durch die Contabo GmbH, München, betrieben. Die von Ihnen im Rahmen des Besuchs unseres Webauftritts übermittelten personenbezogenen Daten werden daher in unserem Auftrag durch die Contabo GmbH verarbeitet:

Contabo GmbH

Aschauer Straße 32a

81549 München

Tel: 089 3564717 71

Fax: 089 216 658 62

 

info@contabo.de

 

Protokollierung

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem

Variante 3 (Regelfall im Behördennetz):

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns gespeichert. Es ist aber nicht möglich, einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen.

Aktive Komponenten

Im Informationsangebot des Christoph-Scheiner-Gymnasiums Ingolstadt werden aktive Komponenten (Javascript) verwendet. Diese Funktion kann durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen abgeschaltet werden.

Cookies

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot nur zum Ansehen der Blog-Artikel werden von uns keine Cookies auf Ihrer Festplatte gespeichert.

Nur dann, wenn sich ein Benutzer ins Backend des Internetangebots mit Benutzername und Passwort einloggt, werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte mit einer Gültigkeitsdauer von maximal einem Jahr gespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Webseite zu identifizieren. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.

Erhebung weiterer Daten

Soweit Sie in unserem Internetauftritt persönliche oder geschäftliche Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften, etc.) eingeben, werden diese ausschließlich für die Übersendung der gewünschten Informationen oder die im Formular genannten Zwecke verwendet. Ihre Daten werden dabei auf dem Transport unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsselt und sind vor einer Kenntnisnahme durch Dritte geschützt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Nutzung der dort angebotenen Serviceleistungen und Dienste erfolgt auf freiwilliger Basis.

Fotoaufnahmen

Im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden bei Veranstaltungen und Terminen Fotos aufgenommen, auf denen Sie gegebenenfalls erkennbar zu sehen sind. Der Aufnahme und/oder einer Veröffentlichung können Sie widersprechen.

Bitte nutzen Sie für Ihren Widerspruch die oben genannten Kontaktdaten.